Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Bundestagswahl 2021

Im Wahlkreis 288 (Waldshut) wurde Kilian Kronimus als Direktkandidat nominiert.

Der Landesverband Baden-Württemberg hat eine Landesliste mit 18 Kandidatinnen und Kandidaten aufgestellt.

Es gibt bereits erste Pressemitteilungen zum Bundestagswahlantritt.

Der ÖDP Bundesparteitag hat kürzlich erstmals ein Bundestagswahlprogramm beschlossen.

Unsere Themen:

  • Bekämpfung der Korruption und Einführung von mehr Transparenz
  • Elektrifizierung der Hochrheinstrecke mit durchgehender zweigleisiger Streckenführung von Basel bis Singen
  • Reaktivierung der Wutachtalbahn,
  • Reaktivierung der Wehratalbahn,
  • Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs mit integralem Taktverkehr
  • Behindertengerechte und barrierefreie Zugänge an den Bahnhöfen zu den Zügen
  • Kostenlose Park- und Ride Parkplätze
  • Ausbau der Verkehrsinfrastruktur um den täglichen Stau in Waldshut und Bad Säckingen zu minimieren
  • Digitalisierung der Schulen, Schulung von Schüler und Lehrer im Umgang mit elektronischen Medien
  • Ausbau der Infrastruktur und Pflege des IT-Systems in Schulen durch IT-Kräfte, keine Lehrer dafür einsetzen
  • Leitungsgebundenen Breitbandausbau im ländlichen Raum, auch in kleinen Gemeinden und Weilern
  • Kein weiterer Kahlschlag im Gesundheitswesen, Gesundheitsversorgung für alle
  • Ein ganzheitliches Gesundheitskonzept für die langfristige Versorgung des Landkreises mit Ärzten und Hebammen, sowie deren Gesundheitszentren
  • Mehr Bürgerbeteiligung und Bürgerentscheide auf Bundesebene;
  • Kostenlose Erstausbildung, kostenlose Schülerbeförderung
  • Gentechnikfreier Landkreis, als freiwillige Maßnahme
  • Atomfreie Region, keine Endlager an der Schweizer Grenze
  • Gegen Fluglärm, für mehr Flugsicherheit
  • Für Soziale Gerechtigkeit, Gegen Sozialabbau
  • Für eine faire ökologisch soziale Marktwirtschaft
  • Für mehr regionale Bioprodukte

 Verschenken Sie nicht ihre Stimme an Parteien, die sich von Lobbyisten finanzieren lassen.

Wählen Sie deshalb die konzernspendenfreie ÖDP